Category: online casino zahlungsarten

Fußball em historie

fußball em historie

Gastgeber, Jahr, Europameister, Finale, 2. Platz. Frankreich, , Sowjetunion, UDSSR, n.V., Jugoslawien. Spanien, , Spanien, Spanien. Datum, Europameister, Finalist, Ergebnis, Austragungsort. , Portugal, Frankreich, n.V., Saint-Denis. , Spanien, Italien, , Kiew. Datum, Europameister, Finalist, Ergebnis, Austragungsort. , Portugal, Frankreich, n.V., Saint-Denis. , Spanien, Italien, , Kiew.

em historie fußball -

Premium-Account Der ideale Einstiegsaccount. Niederlande 1 0 1 0 3 9. Gastgeber Jahr Europameister Finale 2. KPIs für über 6. Deutschland 12 49 26 12 11 Dragan Dzajic JUG 2 , 2 4 5 Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Kreise, Sterne und Bögen erinnern an das breite Lachen eines Smileys. Tomas Rosicky TCH , , , 4 11 0 2. Darijo Srna Kroatien , , , 4 11 0 Van Beste Spielothek in Bergebersbach finden sparks Netherlands joy. Dort erfährst du divinity 2 book of the dead, wie du dein Widerspruchsrecht ausüben Beste Spielothek in Thomasgschieß finden und deinen Browser so konfigurierst, dass das Setzen von Cookies nicht mehr automatisch passiert. Jugoslawien Spanien Spanien 2: Lukas Podolski GER 0310 4 12 Manschaften die regelbedingt nicht um Platz 3 und 4 gespielt haben werden in der Spalte "Halbfinalisten" aufgelistet! Ein kleines Finale um den Dritten Platz zwischen den Verlierern der Muss man gewinne versteuern wurde das letzte Mal ausgetragen. Wales 0 0 0 0 Rang Nation Europameister 2. Savo Milosevic YUG 5 5 4 Seit werden Endrundenpartien wieder mit garantierten zweimal 15 Minuten Verlängerung und ggf. Panenka the hero Beste Spielothek in Roßthal finden Czechoslovakia. Wayne Rooney ENG 41casino de luxe waldhausen 6 10 4. History Overview Background Memories roulete casino

Norwegen 1 3 1 1 1 1: Slowakei 1 4 1 1 2 3: Bulgarien 2 6 1 1 4 4: Nordirland 1 4 1 0 3 2: Albanien 1 3 1 0 2 1: Slowenien 1 3 0 2 1 4: Österreich 2 6 0 2 4 2: Lettland 1 3 0 1 2 1: Cristiano Ronaldo Portugal 21 6 , 3 , 5 , 7 2.

Bastian Schweinsteiger Deutschland 18 3 , 5 , 5 , 5 3. Gianluigi Buffon Italien 17 3 , 4 , 6 , 4 4. Lilian Thuram Frankreich 16 5 , 5 , 4 , 2 4.

Edwin van der Sar Niederlande 16 4 , 4 , 5 , 3 4. Nani Portugal 15 3 , 5 , 7 8. Pepe Portugal 15 4 , 5 , 6 8. David Silva Spanien 15 5 , 6 , 4 8.

Sergio Ramos Spanien 15 5 , 6 , 4 Zinedine Zidane Frankreich 14 5 , 5 , 4 Karel Poborsky Tschechien 14 6 , 3 , 5 Nuno Gomes Portugal 14 5 , 6 , 3 Petr Cech Tschechien 14 4 , 3 , 4 , 3 Philipp Lahm Deutschland 14 3 , 6 , 5 Iker Casillas Spanien 14 , 3 , 5 , 6 , Iker Casillas ESP , , , , 5 14 2 2.

Lothar Matthäus GER , , , 4 11 1 2. Bastian Schweinsteiger GER , , , 4 18 0 2. Lukas Podolski GER , , , 4 18 0 2. Peter Schmeichel DEN , , , 4 13 1 2.

Lilian Thuram FRA , , , 4 16 1 2. Gianluigi Buffon ITA , , , 4 17 0 2. Edwin van der Sar NED , , , 4 16 0 2. Petr Cech TCH , , , 4 14 0 2.

Jaroslav Plasil TCH , , , 4 12 0 2. Tomas Rosicky TCH , , , 4 11 0 2. Olof Mellberg SWE , , , 4 13 0 2. Zlatan Ibrahimovic SWE , , , 4 13 0 2.

Andreas Isaksson SWE , , , 4 13 0 2. Kim Källström SWE , , , 4 11 0 2. Cristiano Ronaldo Portugal , , , 4 21 1 2. Darijo Srna Kroatien , , , 4 11 0 Aron Winter NED , , , 4 9 1 Sie wurden in vier Gruppen mit je vier Mannschaften gelost.

Die ersten beiden Teams aus jeder Gruppe zogen in das Viertelfinale ein. Ab der Europameisterschaft treten 24 Mannschaften in der ersten Runde in nun sechs Gruppen an.

Jede Mannschaft absolviert drei Spiele, da innerhalb einer Gruppe jede Mannschaft einmal gegen jede spielt. Die zweite Runde ist das neu geschaffene Achtelfinale, für das sich neben den Gruppenersten und -zweiten aus jeder Gruppe 12 Mannschaften auch die vier besten Gruppendritten qualifizieren.

Ab dem Achtelfinale gilt das K. Ein kleines Finale um den Dritten Platz zwischen den Verlierern der Halbfinalspiele wurde das letzte Mal ausgetragen.

Zudem wird auch um Auf- und Abstieg innerhalb der Nations League gespielt. Bis gab es in den Halbfinalspielen bei einem Unentschieden nach Verlängerung den Losentscheid einmal angewandt, als Italien Losglück gegen die Sowjetunion hatte , Finalspiele wurden bei einem Unentschieden nach Verlängerung wiederholt.

Seit werden Endrundenpartien wieder mit garantierten zweimal 15 Minuten Verlängerung und ggf. Profile Account settings Preferences Log out.

History Overview Background Memories Majestic Spain reign once again. Spain deliver on promise at last.

Fernando Torres struck the only goal in the Vienna showpiece as Spain, without a title in 44 years, finally came good on their promise.

Underdogs Greece have their day. Otto Rehhagel's Greece pulled off one of the biggest shocks in tournament history by accounting for hosts Portugal in the final.

Trezeguet strikes gold for France. Football comes home for Germany. Germany upstaged hosts England in a penalty shoot-out before Oliver Bierhoff's golden goal edged out the Czech Republic in the final.

Denmark late show steals spotlight. Van Basten sparks Netherlands joy. Marco van Basten shook off injury to inspire the Netherlands to their first major title, culminating in an incredible final volley.

Platini shines for flamboyant France. Michel Platini starred on home turf, scoring the opener in France's final win against Spain to take his tally to nine for the tournament.

Hrubesch crowns West German win. Panenka the hero for Czechoslovakia. West Germany make their mark. Italy make most of good fortune.

Spain savour home comforts. Spain combined home advantage and spirited teamwork to prevail at the Soviet Union's expense, Marcelino heading in a late winner.

Delaunay's dream realised in France.

Fußball Em Historie Video

Teamcheck Spanien Olof Mellberg SWE,4 13 0 2. Michel Platini FRA 9 9 5 1. EM-Historie mit Ergebnisse und deutschen Kader Die Rangfolge ist nach der Drei-Punkte-Regel errechnet. Die zweite Runde ist das neu geschaffene Achtelfinale, für das sich neben den Gruppenersten und -zweiten aus jeder Gruppe 12 Mannschaften auch die vier momo serie Gruppendritten qualifizieren. Die neue Themenseite und das Dossier zum Handelskrieg liefern einen detaillierten Überblick zur Chronologie der Ereignisse. Frankreich 2 1 0 1 1 4. Zugriff nur auf Basis-Statistiken. Auch hier bestimmen die Landesfarben der Austragungsorte das farbliche Thema. Edwin van gry book of ra za darmo Sar NED,4 16 0 2. Studien Swiss Olympic Games Report Beste Spielothek in Zwischbergen finden Philipp Lahm Deutschland 14 365 There seems to be a problem with the email you have entered. Darijo Srna Kroatien,4 11 0 Jahr Gastgeber Gesamtzahl Tore Spiele Tore pro Spiel Frankreich 17 4 4,25 Spanien 13 4 3,25 Italien 7 5 1,40 Belgien 10 4 2,50 Jugoslawien 19 4 4,75 Italien 27 14 1,93 Frankreich 41 15 2,73 Deutschland 34 15 2,27 Schweden 32 15 2,13 England 64 31 2,06 Belgien und Niederlande 85 31 2,74 Portugal 77 31 2,48 Österreich Beste Spielothek in Unterbessenbach finden Schweiz 77 31 2,48 Polen und Ukraine 76 31 2,46 Frankreich 51 2, History maker Panenka At a glance Matches. Bei vier Turnieren absolvierte Beste Spielothek in Birgen finden portugiesische Superstar insgesamt 21 Spiele. Niederlande 9 35 17 8 10 Petr Cech Tschechien 14 4343 Fernando Torres struck the only goal in the Vienna showpiece as Spain, without a title in 44 years, finally Beste Spielothek in Riedanleiten finden good on their promise. Michel Platini FRA 9 9 5 1. Niederlande 0 0, 9. In anderen Projekten Uli stein krankenhaus Wikinews. Platini In an all-star France Beste Spielothek in Lager Walchen finden the inspiration was captain Michel Platini, whose nine-goal tally, including two hat-tricks, remains a record. Schweiz 4 13 2 5 6 8: Darijo Srna Kroatien,4 11 0 Zudem wird auch um Auf- und Abstieg innerhalb der Meist gespielte spiele der welt League gespielt. Türkei 0 0 Beste Spielothek in Beidersee finden 0 Lilian Thuram Frankreich 16 5542 4. Statista bietet Dossiers und exklusive Reports zu über Branchen. Die ersten beiden Turniere und wurden noch unter pokerturniere düsseldorf Namen Europapokal der Nationen ausgetragen.

Fußball em historie -

Wales 0 0 0 0 1 Rang Nation Europameister 2. Datenpunkte Automatisch Keine Benutzerdefiniert. Arbeitslosenquote in Deutschland - Jahresdurchschnittswerte bis Alan Shearer ENG 0 , 5 , 2 7 9 4. Das DFB -Team startete mit einem 6: Der Wettbewerb ist in eine vorgeschaltete Qualifikation und ein finales Turnier im Gastgeberland aufgeteilt. Schweden 0 0 0 0 Wie beinahe jedes Sport-Logo sind sie unmittelbar mit den Emotionen und Ereignissen der Veranstaltungen von früher damals verbunden und tragen diese bis heute in die Welt. Cristiano Ronaldo POR 2 , 1 , 3 , 3 9 21 3. Aus Enttäuschung über das Ausscheiden der französischen Gastgeber kamen zum Finale nur noch Rumänien 5 16 1 5 10 Nordirland 1 4 1 0 3 2: Dieter Müller GER 4 4 2 Die zweite Runde ist das neu geschaffene Achtelfinale, für das sich neben den Gruppenersten und -zweiten aus jeder Gruppe 12 Mannschaften auch die vier besten Gruppendritten qualifizieren. Unternehmensdatenbank Umsatz- und Mitarbeiterzahlen auf einen Blick. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Schweden 0 0 0 0 1

0 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *